Bastille Day Gewinnspiel [Beendet]

by

Mit freundlicher Unterstützung von Studiocanal verlosen wir jeweils 1x Bluray und 1x DVD vom Actionthriller „Bastille Day“ von James Watkins.

Inhalt: Der US-Amerikaner und Taschendieb Michael Mason (Richard Madden) gerät nach einem Explosion in Paris ins Visier der Geheimdienste. Der CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) wird auf ihn angesetzt, um ihn in die USA zu überführen. Aber Mason ist nicht nur unschuldig, er ist auch der Einzige, der die Spur zu den Attentätern zurückverfolgen kann. Gemeinsam decken Briar und Mason eine Verschwörung auf, deren Netz bis in die obersten Reihen des französischen Staatsapparates reicht. Ihnen bleiben lediglich 24 Stunden Zeit, um den nächsten Anschlag zu verhindern …

Kritik: Astreiner Thriller mit verschnippelten Actionszenen, der sich in 92 Minuten zwar wenig Leerlauf leistet, dafür eben auch nicht den Mut aufbringt den klischeehaften roten Pfaden zu verlassen. Elba und Madden harmonieren, das Tempo stimmt und Elba ist einfach eine coole Sau. Solide Hausmannskost!

Wir würden uns freuen wenn ihr unsere Facebookseite mit „Gefällt mir“ markiert!

Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Die Inglourious Filmgeeks behalten sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.
  2. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen, mit einem ständigen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.
  3. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos
  4. Das Gewinnspiel endet am 20.11.2016 um 23:59Uhr
  5. Die Gewinner werden per Email informiert und auf unserer Facebookseite bekannt gegeben.
  6. Die Inglourious Filmgeeks behalten sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.