Die Mumie – Erster Trailer vom Remake von Stephen Sommers Abenteuerspektakel

by

Im Jahre 1999 inszenierte Stephen Sommers einen Abenteuerfilm, der sich nicht nur am Box Office bewiesen hat. Die Mumie ist auch heute noch ein unterhaltsames Abenteuerspektakel, dass mit einer guten Mischung aus Spaß, Action und Horror (und Arnold Vosloo selbstverständlich) punkten konnte. Gleichzeitg möchte Universal auch seine klassischen Monsters wiederbeleben. Mit dem innovativen Kniff, das titelgebende Wesen weiblich zu machen, erfüllt man einen aktuellen Trend. Das ist selbstverständlich keine schlechte Wahl, doch im Trailer werden die Schwächen bereits angedeutet. Natürlich kann es auch einfach daran liegen, dass der Trailer einfach nur schlecht gewählt wurde, aber schmählernd ist das Endergebnis deutlich!

Man wechselt das archiologische Szenario mit einer modernen Variante, um kein 1:1 Remake zu drehen, was bisweilen ganz erfrischend wirkt. Regisseur Alex Kurtzman, der bisher überwiegend als Produzent im Filmgeschäft bekannt war, inszeniert das Treiben nach allen Formeln des Remakewahns. Der Trailer ist damit beschäftigt seine computergenerierten Bilder ans Publikum zu bringen und versprüht dabei bisher überhaupt keinen Charme. Auch die kurze Einblicke in die Gestalt der Mumie erinnern eher an eine Hexe. Wirkt es zu Beginn noch als versucht man auch hier wieder eine ausgewogene Abwechslung zwischen Abenteuer und Horror zu schaffen, erinnert der zweite Teil des Trailers an aufwändige Actionfilme, die wir bereits zuhauf sehen konnte. Waghalsige Stunts, denn wo Cruise draufsteht ist auch Cruise drin, pyrotechnischer Aufwand und, wie bereits erwähnt, jede Menge CGI. Das Endergebnis ist bisher eher ernüchternd. Natürlich kann ein weiterer Trailer den Eindruck ändern, die Vorfreude sinkt bei uns dennoch gewaltig! Bis zur Erscheinung ist allerdings noch jede Menge Zeit!

Update:

Die Mumie startet voraussichtlich am 8.Juni 2017 in den deutschen Kinos

mumie_plakat

mummy

Die Bildrechte obliegen dem Verleih ©Universal Pictures

Update: Das Featurette macht Lust auf mehr!